05.04.2018

Peter van Hoesen & Heleen Blanken "ADAPTIVE ENQUIRY No. 1" | ISM Hexadome

Diese Arbeit thematisiert die Ursachen und Effekte von Resonanz. Sie befasst sich mit der Reibung zwischen zwei Elementen und sucht nach dem beobachtbaren Raum dazwischen. Die Bilder werden in enger Kooperation mit dem Institut für Geowissenschaften an der Utrecht-Universität produziert. 

Peter van Hoesen ist ein belgischer Produzent elektronischer Musik, Komponist, DJ, Live-Performer und eine Schlüsselfigur der elektronischen Musikszene in Brüssel. Er produziert in unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen, ist aber bekannt für seinen Bass-betonten und abstrakten Techno mit einem Hang zum Psychedelischen. Mit besonderem Interesse widmet er sich Surround-Sound Kompositionen und Klangraum-Design. 

Peter van Hoesen's Facebook Page

Heleen Blanken ist eine in Amsterdam lebende und arbeitende Bildende Künstlerin, die sich mit den Medien Film, Fotographie und Installation befasst. In ihren Arbeiten erkundet sie die unterschiedlichen Ebenen der ästhetischen Wahrnehmung von Natur und sammelt Bilder, die sie so in Szene setzt, dass die traditionellen Dichotomien von organisch vs. künstlich, analog vs. digital obsolet werden. 

Heleen Blanken's Facebook Page

LIVE PERFORMANCE SCHEDULE Peter van Hoesen & Heleen Blanken
Freitag, April 20. : 20:00 - 21:30
Freitag, April 20. : 22:00 - 23:30

Live Performance Tickets

INSTALLATION SCHEDULE
Samstag, April 21. : 10:00 - 22:00
Sonntag, April 22. : 10:00 - 19:00

Installationstickets sind am Tag der jeweiligen Vorstellung im Martin-Gropius-Bau erhältlich.

Full ISM Hexadome Exhibition schedule

Folgen ISM Hexadome auf
Twitter: @ismhexadome
Instagram: @ismhexadome
#ismhexadome #gropiusbau

Präsentiert in Zusammenarbeit mit:
Pfadfinderei, ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Norient, IRCAM, Deutschlandfunk Kultur.
Zu Gast im Martin-Gropius-Bau.

Offizieller Partner: Audi City Berlin

Unterstützt von: System 180, Meyer Sound.

Informationen zum Veranstaltungsplan